Home / Dekoration trend / Wie man einen Schuppen isoliert

Wie man einen Schuppen isoliert

Die Isolierung eines Schuppens ist wichtig, um gelagerte Geräte vor Feuchtigkeit, Kälte oder Hitze zu schützen. Wenn Ihre Holzhütte als Handwerksbetrieb oder Freizeitraum dient, können Sie in einer gesunden Umgebung arbeiten oder eine schöne Zeit genießen.

Wie man einen Schuppen isoliert schuppen isoliert einen

Sie werden die Kälte oder die Hitze davon abhalten, sich in Ihr bewohnbares Cottage einzuladen. Es stehen Ihnen viele Materialien zur Verfügung, eine Auswahl ist je nach Art Ihres Hauses zur Isolierung eines Schuppens erforderlich.

Der Boden, das Dach und die Wände müssen isoliert werden, um zu jeder Jahreszeit mit maximalem Komfort von einem bewohnbaren Raum zu profitieren. So isolieren Sie einen Gartenhäuschen aus Holz.

Wie man einen Schuppen isoliert schuppen isoliert einen

Isolieren Sie einen Schuppen: den Boden Ihres Gartenschuppens

In gleicher Weise, wie für die Isolierung des Daches, können Sie den Boden von Ihrem hölzernen Gartenschuppen während und nach dem Bau isolieren.

Fall 1: Isolieren Sie den Boden während des Baus

  • Schützen Sie beim Bau des Unterstandes den Boden des Unterstandes, indem Sie ihn mit Hilfe von Balken oder Betonblöcken auf den Beton heben.
  • Isolieren Sie die Betonplatte, wenn sie größer ist als Ihr Unterstand (empfohlen).
  • Wenn Ihr Unterstand direkt auf der Beton Decken Sie den Boden mit Polystyrolplatten ab. Expandierte Polystyrol (PSE) Isolierung oder extrudierte Polystyrol-Isolierung (XPS).

Wie man einen Schuppen isoliert schuppen isoliert einen

Fall 2: Isoliere den Boden nach dem Bau

  • Befestigen Sie regelmäßig beabstandete Balken an der Betonplatte.
  • Schneiden Sie die Polystyrolplatten ab und legen Sie sie zwischen die Balken.
  • Dann legen Sie den Boden Ihres hölzernen Unterstandes und schrauben ihn in die Balken.

Isolieren Sie die Wände Ihrer Holzhütte

25% des Wärmeverlustes treten durch die Wände eines nicht isolierten Hauses auf. Um die Wände Ihrer Holzhütte zu isolieren, wählen Sie eine Rockwool Isolierung.

Spitze : Bevorzugen Sie die Isolierung in Rolle oder Panel.

  • Messen Sie die Abstände zwischen den Wandpfosten.
  • Schneiden Sie die Isolierstücke und legen Sie sie zwischen die Wandbolzen.
  • Sobald Sie die Isolierung an den Wänden verlegt haben, installieren Sie die Wandverkleidung.

Wie man einen Schuppen isoliert schuppen isoliert einen

Isolieren Sie das Dach Ihres Gartenhäuschens aus Holz

Die einfachste Methode, um das Dach von Ihrem Gartenhäuschen aus Holz zu isolieren, ist es während des Baus zu tun. Wenn jedoch Ihr Unterstand bereits gebaut ist und Sie ihn für Komfort isolieren möchten, ist es möglich.

Fall 1: Isolieren Sie das Dach während des Baus

Wählen Sie eine Art von Isolierung, Steinwolle oder dünne Isolierung, dann:

  • Wenn die Dampfsperre des Daches installiert ist:
    • Legen Sie die Steinwolle zwischen die Sparren.
    • Wenn Sie eine dünne Isolierung gewählt haben, rollen Sie sie auf dem Dach ab und heften Sie sie dann fest.
  • Dann installieren Sie einen Unterdach-Bildschirm.
  • Abdeckung das Dach mit OSB-Platten, die eine Dachabdeckung aufnehmen.

Fall 2: Dach nach dem Bau isolieren

Die Isolierung erfolgt durch das Innere des Tierheims. Wählen Sie Ihre Isolierung, Steinwolle oder dünne Isolierung, dann:

  • Wenn Sie Steinwolle gewählt haben:
    • Legen Sie die Steinwolle zwischen die Sparren, beginnend an der Unterseite des Daches.
    • Zwischen der Isolierung und der Dachhaut oder Unterlage ist ein Luftspalt von 2 cm zu lassen.
    • Dann eine Dampfbremse durch Heften auf den Sparren anbringen.
  • Bei geringer Dämmung die Isolierung von Sparren oder Latten abrollen und klammern.

Wie man einen Schuppen isoliert schuppen isoliert einen

Isolieren Sie einen Schuppen: Tipps

  • Ersetzen Sie die zerbrochenen Fenster . Es wird nicht gut sein, die Wände zu isolieren, wenn die Luft durch eine zerbrochene Scheibe gelangen kann.
  • Falls benötigt, Doppelverglasung installieren . Wenn Sie Ihren Gartenschuppen als Gästezimmer oder als Büro nutzen möchten, ist es wichtig, doppelt verglaste Fenster zu installieren, da die einflügeligen Fenster zu viel Wärme in der Wohnung freilassen Winter und kann auch zu viel reinlassen Sommer- .
  • Stecken Sie die Löcher ein . Wenn sich Schlitze oder Löcher im Dach, in den Wänden oder zwischen den Wänden und dem Boden befinden, ist es wichtig, sie zu verstopfen. Sie können die kleinen Schlitze mit Silikon oder Kitt füllen. Verwenden Sie für größere Löcher ausdehnbaren Schaumstoff.
  • Untersuchen Sie Ihren Gartenhäuschen, wenn es regnet . Wenn es regnet, überprüfe deinen Gartenschuppen auf Wasserinfiltration. Installieren Sie eine wetterfeste Dachabdeckung aus Schiefer, Metall oder Glasfaser.
    Wenn es nicht regnet, können Sie immer noch versuchen, das Eindringen von Wasser festzustellen, indem Sie das Dach mit einem Gartenschlauch besprühen, bevor Sie das Innere des Unterstandes auf Feuchtigkeitsspuren untersuchen.
  • Falls benötigt, eine äußere Abdeckung anbringen . Wenn Sie viele Steckplätze haben, kann die Verlegung einer Außenverkleidung eine gute Lösung sein. Um ein Gartenhaus vor zu niedrigen oder zu hohen Temperaturen zu schützen, müssen Sie alle Löcher verstopfen und die Wände und das Dach ordnungsgemäß isolieren. Überprüfen Sie die Wände: Wenn Sie dunkle Spuren entdecken, kann dies auf Wasserinfiltration hinweisen.
  • Installieren Sie eine wetterfeste Tür . Die meisten Gartenhäuser werden mit Türen verkauft, die nicht wetterbeständig sind. Wenn der Türrahmen Ihres Gartenhauses nicht Standard ist, müssen Sie möglicherweise in eine benutzerdefinierte Tür investieren.

Werkzeuge benötigt:

  • Wand Hefter
  • Wollmesser
  • Cutter
  • Rollenisolierung
  • Balken
  • Maßband
  • Bohren
  • Teller aus Polystyrol oder Kork

About admin

Check Also

Palette Kücheninsel Tisch oder Schrank mit Schiebetüren

Hast du eine Kücheninsel in deinem Haus? Wenn nicht, worauf wartest du dann? Das Haus …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir